Kontakt für Medienvertreter:

Günther Hörbst
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 421 2020 9438
Mobil: +49 172 9888 983
E-Mail: guenther.hoerbst@ohb.de

 

Janina Heyn
Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 421 2020 9398
E-Mail: janina.heyn@ohb.de

 

Stephanie von Neuhoff
Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 421 2020 6447
E-Mail: stephanie.vonneuhoff@ohb.de

News

Dicht gedrängt, Stand an Stand – alles, was das Raumfahrtherz höherschlagen lässt: Wenn sich ab morgen die Raumfahrtbranche auf der „Space Tech Expo“ in den Bremer Messehallen trifft, zeigt der Raumfahrt- und Technologiekonzern OHB SE welch große Schlüsselrolle das Weltall in unser aller Leben spielt und wie wichtig die Raumfahrttechnologie für uns Menschen ist.

Weiterlesen

OHB hat seine Partnerschaft mit dem Deeptech-Startup Constellr im Rahmen der jüngsten Finanzierungsrunde gefestigt. Von verschiedenen Investoren wurden insgesamt 10 Millionen Euro für Constellr zur Verfügung gestellt. Mit dem frischen Kapital wird Constellr weiter darauf hinarbeiten, die weltweite Nahrungsmittelversorgung trotz der Herausforderungen durch den Klimawandels und die stetig wachsenden Weltbevölkerung sicherzustellen.

Weiterlesen

Das Hyperspektral-Instrument ist ausgetestet und kalibriert, Satellitenbus und Instrument des Umweltsatelliten EnMAP der Deutschen Raumfahrtagentur im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) vollständig in Betrieb genommen. Der von der OHB System AG, ein Tochterunternehmen des Raumfahrtkonzern OHB SE, entwickelte und gebaute Hyperspektralsatellit EnMAP geht nach intensiven Tests im All in seinen wissenschaftlichen Routinebetrieb.

Weiterlesen

Die OHB Digital Services GmbH, ein Tochterunternehmen des Raumfahrtkonzerns OHB SE, ist von der Europäischen Raumfahrtagentur (ESA) beauftragt worden, das Projekt „Urban Green View“ zu koordinieren. In einer Studie soll gemeinsam mit den Städten Essen, Bochum und Dortmund untersucht werden, wie mit Satellitendaten aus dem All die Stadtbegrünung überwacht, geplant und künftig noch gezielter im Kampf gegen den Klimawandel eingesetzt werden kann.

Weiterlesen

Heute ist es soweit: Die DART-Sonde der NASA wird gezielt mit dem Asteroiden Dimorphos kollidieren und diesen dadurch ein kleines Stück von seiner Bahn ablenken. Der zweite Teil ist die europäische Sonde Hera, deren Entwicklung von OHB als Hauptauftragnehmer geführt wird.

Weiterlesen