Investor Relations

Freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot der Orchid Lux HoldCo S.à r.l.

Die OHB SE („OHB”) hat am 7. August 2023 mit der Orchid Lux HoldCo S.à r.l., einer Holdinggesellschaft, die von durch Tochtergesellschaften der Kohlberg Kravis Roberts & Co L.P. beratenen und verwalteten Investmentfonds, Vehikeln und/oder Accounts kontrolliert wird („KKR”), sowie der Fuchs-Familienstiftung (als Mehrheitsaktionärin von OHB) und mit Beteiligungsgesellschaften, die wirtschaftlich von Mitgliedern der Fuchs-Familie gehalten werden (gemeinsam, die “Mehrheitsaktionäre”), eine Investorenvereinbarung über die Voraussetzungen und Bedingungen einer von den Mehrheitsaktionären initiierten strategischen Beteiligung von KKR an der OHB unterzeichnet.

Die Annahmefrist für das Übernahmeangebot endete am 3. November 2023. Wir erwarten den Abschluss der Transaktion und damit die Zahlung des Angebotspreises für Q2/Q3 des Jahres 2024.

Weitere Informationen finden Sie im Bereich Übernahmeangebot.

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Aktie der OHB SE und stehen im kontinuierlichen Dialog mit unseren Aktionären. Auf Wunsch erhalten Sie unsere Veröffentlichungen über E-Mail zugeschickt, bitte senden Sie hierfür eine E-Mail an ir@ohb.de.

Ad-hoc-Mitteilungen

IR-Mitteilungen

Auf dem heutigen Capital Market Day 2024 hat der Raumfahrt- und Technologiekonzern OHB SE (Prime Standard, ISIN DE0005936124) einen Einblick in aktuelle Markt- und Unternehmensentwicklungen gegeben.

Weiterlesen

Der OHB-Konzern (ISIN: DE0005936124, Prime Standard) erzielte nach neun Monaten eine gegenüber dem Vorjahreszeitraum gesteigerte (6 %) Gesamtleistung von EUR 737,0 Mio. (Vorjahr: EUR 694,5 Mio.). Das operative Ergebnis (EBITDA) reduzierte sich von EUR 68,0 Mio. im Vorjahr auf EUR 64,1 Mio.

Weiterlesen