Ad-hoc-Mitteilungen

08.11.2017

OHB SE: Ad-hoc Mitteilung

Der OHB System AG, einem Tochterunternehmen des Bremer Raumfahrtkonzerns OHB SE (Prime Standard; ISIN: DE0005936124), ist heute von den zuständigen Stellen der Bundesrepublik Deutschland schriftlich der Zuschlag für die Realisierung eines Satellitensystems zur weltweiten elektro-optischen Aufklärung erteilt worden.

mehr...


Aktuelle Mitteilungen

15.12.2017

Erfolgreicher Meilenstein beim Bau der Ariane 6-Startanlagen

Im Juli 2020 soll die neue europäische Trägerrakete ARIANE 6 ihren Jungfernflug vom Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana antreten. Für die Realisierung der mechanischen Startanlagen (ELA 4) im Amazonasgebiet zeichnen das Augsburger Raumfahrtunternehmen MT Aerospace AG, ein Tochterunternehmen des Bremer Raumfahrtkonzerns OHB SE, und seine Mainzer Tochter MT Mechatronics GmbH im Auftrag der französischen Raumfahrtbehörde CNES verantwortlich. Mit erfolgreichem Abschluss des sogenannten Critical Design Reviews Ende November ist Europa der Fertigstellung der Bodenanlagen für das neue Trägersystem nun einen wichtigen Schritt näher gekommen.

mehr...


14.12.2017

OHB bucht SatCom-Satellit bei Arianespace ein:

Bremen/Bonn, 15.12.2017. Die OHB System AG, ein Tochterunternehmen des Bremer Raumfahrtkonzerns OHB SE, hat heute mit dem europäischen Startdienstleister Arianespace einen Vertrag über den Start des zivil-militärischen Telekommunikationssatelliten Heinrich Hertz geschlossen. Damit sichert sich OHB eine Fluggelegenheit auf einer Ariane-5-Trägerrakete.

mehr...


13.12.2017

Galileo-Satelliten von OHB erfolgreich im Orbit positioniert

Bremen, 13.12.2017. Die vier Satelliten für das europäische Navigationssystem Galileo haben den Zielorbit im Weltraum gestern nach einer Flugzeit von knapp vier Stunden um 23:31 Uhr (MEZ) erreicht. Sie kreisen in rund 23.000 Kilometern in ihrer Umlaufbahn um die Erde. „Unsere vier Satelliten haben die Systeme unmittelbar nach ihrem Aussetzen im All hochgefahren, die Solarpanele entfaltet und sich zur Sonne ausgerichtet. Die ersten Tests haben unmittelbar im Anschluss begonnen“

mehr...