IR-Mitteilungen

Hauptversammlung der OHB SE beschließt Dividendenerhöhung um 25 % / Veränderungen in den Gremien der Gesellschaft

Bremen, 25. Mai 2023. Die Aktionärinnen und Aktionäre der OHB SE (Prime Standard, ISIN DE0005936124) haben während der heutigen Hauptversammlung alle zur Abstimmung gestellten Tagesordnungspunkte mit großer Mehrheit beschlossen. Die Sitzung wurde virtuell, d. h. ohne körperliche Präsenz der Aktionärinnen und Aktionäre durchgeführt und zeitgleich im Internet übertragen.

Die Aktionärinnen und Aktionäre erhalten mit EUR 60 Cent je Stückaktie für das abgelaufene Geschäftsjahr eine im Vergleich zum Vorjahr um EUR 12 Cent erhöhte Dividende. Einem entsprechenden Beschlussvorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat haben die Aktionärinnen und Aktionäre heute zugestimmt. Unter einem weiteren Tagesordnungspunkt wurde Herr Raimund Wulf als neues Mitglied in den Aufsichtsrat gewählt, er folgt damit dem bisherigen Mitglied Prof. Heinz Stoewer nach. Ingo Kramer wurde für eine weitere Amtszeit wiedergewählt, in der unmittelbar nach der Hauptversammlung abgehaltenen Aufsichtsratssitzung wurde er zum stellvertretenden Vorsitzenden dieses Gremiums gewählt.

Eine weitere Personalie veröffentlichten Aufsichtsrat und Vorstand im Rahmen der heutigen Hauptversammlung: Dr. Markus Moeller wurde mit Wirkung zum 1. Juli 2023 als zusätzliches Vorstandsmitglied der OHB SE bestellt. Er wird ab diesem Datum die Bereiche Geschäftsentwicklung sowie Strategie verantworten. In seiner vorherigen Position war er als Vice President für die Geschäftsentwicklung des Thales-Konzerns in Paris verantwortlich. Dr. Lutz Bertling wird weiterhin für das Segment DIGITAL verantwortlich sein sowie für die Digitalisierung des gesamten Konzerns, er übernimmt zusätzlich den Bereich M&A.

Auch die weiteren Beschlussvorschläge der Tagesordnung wurden mit großer Mehrheit angenommen. Diese waren im Einzelnen die Entlastung der Organe Vorstand und Aufsichtsrat, die Bestellung der PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Bremen, zum Abschlussprüfer, die Billigung des Vergütungsberichts und die Beschlussfassung über eine Satzungsänderung zur künftigen Ermöglichung virtueller Hauptversammlungen.

Kontakt für Investoren und Analysten: 

Marcel Dietz
Investor Relations
Tel: +49 421 2020 6426
E-Mail: ir@ohb.de

Kontakt für Medienvertreter: 

Sabine von der Recke
Vorständin
Tel: +49 421 2020 9823
E-Mail: sabine.recke@ohb.de