Pressemitteilung

OHB und Satellogic unterzeichnen MoU zur gemeinsamen Entwicklung von Dienstleistungen auf Grundlage von Erdbeobachtungsdaten

Bremen, 03. Juli 2023. Das deutsche Raumfahrt- und Technologieunternehmen OHB SE hat eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding, MoU) mit dem auf Erdbeobachtungssatelliten und die Anwendung von Erdbeobachtungsdaten spezialisierten Unternehmen Satellogic Inc. (Satellogic) unterzeichnet, um Kooperationsmöglichkeiten bei der Entwicklung von auf Erdbeobachtungsdaten basierenden Dienstleistungen zu prüfen. Das MoU unterstreicht das gemeinsame Engagement von OHB und Satellogic, die Nutzung von Erdbeobachtungsdaten für einen grüneren und nachhaltigeren Planeten zu unterstützen.

"In der heutigen schnelllebigen Welt der Raumfahrt ist die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Akteuren unerlässlich und für beide Seiten von Vorteil", sagt Ermanno Chiri, Corporate and Business Strategy Manager bei OHB. "Durch die Kooperation mit Satellogic werden wir unsere Erdbeobachtungskapazitäten weiter ausbauen und wir sind sehr stolz darauf, dass diese Zusammenarbeit neue Lösungen zur Förderung von Nachhaltigkeit und Umweltschutz ermöglichen wird."

Erdbeobachtungsdaten als Entscheidungsgrundlage

Die Partnerschaft zwischen OHB und Satellogic zielt auf die Entwicklung günstiger und nachhaltiger Dienstleistungen für kommerzielle und institutionelle Kunden ab und wird die Einführung von auf Erdbeobachtungsdaten basierenden Anwendungen in verschiedenen Märkten vorantreiben, darunter Landwirtschaft und Stadtentwicklung.

Satellogic betreibt die derzeit größte kommerzielle Flotte von Erdbeobachtungssatelliten mit einer Auflösung im Submeterbereich – kürzlich hat der 38 Satellit seine Umlaufbahn erreicht. Das Unternehmen entwickelt eine skalierbare Erdbeobachtungsplattform, um erschwingliche Daten mit kontinuierlich steigender Kapazität und kurzen Wiederbesuchszeiten für die tägliche Entscheidungsfindung in den Bereichen Land- und Forstwirtschaft, Energie, kritische Infrastrukturen und Klimaschutz zu liefern.

OHB ist bereits seit einigen Jahren im Bereich der praktischen Anwendung von Erdbeobachtungsdaten aktiv und ist mit mehreren Tochtergesellschaften aus den Segmenten SPACE SYSTEMS und DIGITAL an der Kooperation mit Satellogic beteiligt: OHB System AG, OHB Digital Connect GmbH, OHB Digital Services GmbH und GEOSYSTEMS GmbH.

"Um die richtige Antwort auf Kundenprobleme zu finden, müssen Dienstleistungen auf den passenden Daten basieren", erklärt Irmgard Runkel, Geschäftsführerin von GEOSYSTEMS. "In den meisten Fällen sind wir auf der Suche nach zeitlich und räumlich hochaufgelösten Daten. Satellogic hat ein intelligentes Konzept, das diese Anforderungen erfüllt. Wir sehen ein großes Potenzial für diese Daten in verschiedenen Anwendungsbereichen und die Zusammenarbeit mit Satellogic ermöglicht es uns, unsere Lösungen durch die Nutzung ihrer Daten zu verbessern."

Luciano Giesso, Head of Global Government Sales bei Satellogic, ergänzt: "Die Zusammenarbeit mit OHB ist ein wichtiger Meilenstein in der Mission von Satellogic, den Zugang zu Erdbeobachtungsdaten zu demokratisieren, und schafft die Grundlagen für eine integrierte europäische Daten- und Analyseplattform. Wir sind begeistert von den Möglichkeiten, die sich daraus für europäische Nutzer ergeben, ihre Entscheidungsprozesse zu verbessern."

Über Satellogic Inc.

Satellogic (NASDAQ: SATL) wurde 2010 von Emiliano Kargieman und Gerardo Richarte gegründet und entwickelt und verbessert kontinuierlich die erste skalierbare Erdbeobachtungsplattform, die die gesamte Erde mit hoher Frequenz und hoher Auflösung vollautomatisch kartieren kann.

Satellogic hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Zugang zu Geodaten durch seine Informationsplattform mit hochauflösenden Bildern zu demokratisieren, um zur Lösung der dringendsten Probleme der Welt beizutragen, darunter Klimawandel, Energieversorgung und Ernährungssicherheit. Mit seiner patentierten Earth-Imaging-Technologie erschließt Satellogic die Möglichkeiten der Erdbeobachtung, um qualitativ hochwertige Erkenntnisse über den Planeten zu den niedrigsten Kosten der Branche zu liefern.

Mit mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung im Weltraum verfügt Satellogic über eine bewährte Technologie und eine starke Erfolgsbilanz bei der Entwicklung von Satelliten und der Bereitstellung von hochauflösenden Daten zum richtigen Preis.

Weitere Informationen: http://www.satellogic.com

Kontakt für Medienvertreter: 

Sabine von der Recke
Vorständin
Tel: +49 421 2020 9823
E-Mail: sabine.recke@ohb.de

Kontakt für Investoren und Analysten: 

Marcel Dietz
Investor Relations
Tel: +49 421 2020 6426
E-Mail: ir@ohb.de