Ad-hoc-Mitteilungen

28.06.2017

OHB SE: OHB System AG schließt Vertrag über EUR 310,5 Mio. mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) für das Projekt Heinrich Hertz

Die OHB System AG, eine Tochtergesellschaft der OHB SE (Prime Standard; ISIN: DE0005936124) hat heute für die nationale Heinrich Hertz-Satellitenmission einen Vertrag über EUR 310,5 Mio. mit dem DLR-Raumfahrtmanagement unterschrieben.

mehr...


Aktuelle Mitteilungen

19.07.2017

Neuartige Booster für ARIANE 6 erfolgreich getestet

Heute Vormittag hat das Augsburger Raumfahrtunternehmen MT Aerospace AG, eine Tochter des börsennotierten Technologiekonzerns OHB SE*, eine neue Technologie für kohlefaserverstärkte Raketenmotorgehäuse (CFK-Booster) erfolgreich getestet.

mehr...


03.07.2017

OHB System AG erweitert Vorstand um Dr. Wolfgang Paetsch

Der Aufsichtsrat des Raumfahrtunternehmens OHB System AG, einer Tochtergesellschaft ‎der OHB SE (Prime Standard, ISIN: DE0005936124), hat mit Wirkung zum 1. Juli 2017 Dr. Wolfgang Paetsch in den Vorstand berufen.

mehr...