Pressemitteilungen

OHB-Tochter megatel GmbH wird zur OHB Digital Services GmbH

Bremen, 2. August 2017 - Die megatel GmbH, ein Tochterunternehmen des Bremer Technologieunternehmens OHB SE, tritt ab sofort unter dem Namen OHB Digital Services GmbH im Markt auf. Damit sollen die Kernaktivitäten des Unternehmens im Bereich des digitalen Wandels und innovativer Dienstleistungen klarer herausgestellt und die unternehmensübergreifenden Potenziale stärker genutzt werden. Zugleich soll die Namensänderung die Zugehörigkeit zur OHB Gruppe stärker hervorheben.

„Wir verstehen uns als IT-Consulting und Software-Unternehmen für Großkunden und den Mittelstand. Unsere internationale Kundenbasis vertraut seit Jahren auf unsere anbieterunabhängige Beratung und die zielorientierte Umsetzung gemeinsam erarbeiteter Lösungen“, sagt Jörg Biesewig, Geschäftsführer der OHB Digital Services GmbH. „In der OHB-Gruppe sind wir zudem in unseren Schwesterunternehmen als IT-Dienstleister ein gefragter Partner“.

„Durch die gemeinsame Marke wird die Zugehörigkeit der OHB Digital Services GmbH zur OHB Gruppe für Kunden und die Öffentlichkeit deutlich hervorgehoben. Das wird dem gesamten Unternehmen nutzen“, sagt Ulrich Schulz, Vorstandsmitglied der OHB SE. „Denn in Zeiten der Digitalisierung und disruptiven Entwicklungen werden uns die Ingenieure, Informatiker und Wirtschaftswissenschaftler bei unseren gruppenübergreifenden Aktivitäten, neue Systeme und neue Geschäftsmodelle zu entwickeln, von großer Hilfe sein.“

Das Portfolio der OHB Digital Services GmbH umfasst Beratung und Unterstützung in allen Prozessen von IT Kundenprojekten:

  • Beratung zu agilen Entwicklungsprozessen über Softwareentwicklung, -architektur, Anforderungsanalyse, Test und Validierung bis hin zu Betrieb und IT-Service.
  • Industrie-4.0-Lösungen in den Bereichen Industrieautomatisierung, Fertigung und Stahlindustrie.
  • Software-Lösungen im Marktsegment Offshore Windkraft werden über die Schwesterfirma OHB Digital Maritime Services vertrieben.
  • Beratung und Vertrieb der Transportlogistiklösung NaviTrans auf Basis vom ERP Microsoft Dynamics.

„Unser neuer Firmenname spiegelt die Ausrichtung der OHB Digital Services auf die digitale Transformation und die damit verbundenen Potentiale sowie die stärkere Nachfrage nach Geschäftsmodellen wie Cloud Services wider“, sagt Biesewig.

Die OHB Digital Services GmbH ist seit 25 Jahren als Anbieter von IT-Lösungen aktiv. Das Team von 60 Spezialisten besteht aus Ingenieuren, Informatikern, Medienwissenschaftlern und Wirtschaftswissenschaftlern. Durch die Zugehörigkeit zur OHB Gruppe besteht zudem die Möglichkeit, auf das Wissen von rund 1.000 weiteren Spezialisten der Hochtechnologie zurückzugreifen. Die Kunden der OHB Digital Services GmbH kommen aus den Branchen Luft- und Raumfahrt, Schwerindustrie, Automotive, Spedition und Logistik, Versicherungen sowie Gesundheitswesen.

Weitere Informationen über die OHB Digital Services GmbH sind hier erhältlich: https://ohb-ds.de

 

Über OHB SE

Die OHB SE (ISIN: DE0005936124, Prime Standard) mit Hauptsitz in Bremen ist das erste börsennotierte Raumfahrt- und Technologieunternehmen Deutschlands. Zwei Unternehmensbereiche bedienen die internationalen Kunden mit anspruchsvollen Lösungen und Systemen für Raumfahrtanwendungen und industrielle Produkte. Die 35-jährige Erfahrung im Bereich der Hochtechnologie sowie der Bündelung von Raumfahrt- und Telematik-Kompetenzen sorgt für eine herausragende Positionierung des Unternehmens als eine der bedeutenden unabhängigen Kräfte in der europäischen Raumfahrt- und Hightech-Industrie. Die OHB SE beschäftigt derzeit weltweit rund 2.300 ‎Mitarbeiter.‎

Zurück

Kontakt für Medienvertreter:

Günther Hörbst
Leiter Unternehmenskommunikation

Tel: +49-421-2020-9438
E-Mail: guenther.hoerbst@ohb.de

Kontakt für Investoren und Analysten:

Kathrin Folkerts


Tel: +49 421 - 2020-720
Fax: +49 421 - 2020-613
E-Mail: ir@ohb.de