Pressemitteilung

OHB unterstützt die SpaceTalks-Reihe der ESA

Veranstaltungen finden in München und bremen statt

Bremen, 13. November 2018. Der Raumfahrt- und Technologiekonzern OHB unterstützt die SpaceTalks-Reihe der ESA (European Space Agency) in Deutschland mit zwei Veranstaltungen. Am Freitag, 16. November, sind die SpaceTalks zu Gast im Vorhoelzer Forum in München und am Montag, 19. November, lädt OHB in die Bremer Firmenzentrale ein.

Anmeldephase für SpaceTalk München nahezu abgeschlossen

Am Freitag, 16. November, um 18.30 Uhr startet im Vorhoelzer Forum der TUM ein "inspirierendes Event über die Raumfahrt", so heißt es auf der Webseite der SpaceTalks München.

In verschiedenen Vorträgen und Pitches geht es um die Bedeutung der Raumfahrt für unseren Alltag. Darüber hinaus ist die Veranstaltung eine gute Gelegenheit, mit einigen der Fachleute und Forscher der Luft- und Raumfahrtbranche in München in Kontakt zu treten. Sichern Sie sich jetzt noch schnell Ihr Ticket für die SpaceTalks München.

Ex-Astronaut Thomas Reiter ist zu Gast bei OHB in Bremen

Unter dem Motto "Gefahren aus dem All: Wie Technologien aus der Raumfahrt unseren Planeten schützen" steht der SpaceTalk am Montag, 19. November, von 10 bis 14 Uhr, in der Bremer OHB-Firmenzentrale. Mit dabei sind unter anderem der Ex-Astronaut & Berater des ESA-Generaldirektors Thomas Reiter, Abteilungsleiter Exploration Marc Scheper sowie Dr. Chiara Manfletti Programme Advisor to the Director General ESA. Moderiert wird die Veranstaltung Dr.Timo Stuffler, Direktor Geschäftsentwicklung, OHB.

Kontakt für Medienvertreter:

Günther Hörbst
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel: +49-421-2020-9438
E-Mail: guenther.hoerbst@ohb.de

Kontakt für Investoren und Analysten: 

Martina Lilienthal
Tel: +49 421 - 2020-720
Fax: +49 421 - 2020-613
E-Mail: ir@ohb.de