Projekt ARDS/breitbandige Bilddatenübertragung

Unternehmen: OHB-System AG

Die erfolgreichen Arbeiten am ARDS (Aerial Reconnaissance Data System), mit dem OHB-System ein zukunftsweisendes Übertragungssystem für hochaufgelöste Bilddaten von Flugzeugen zu Bodenstationen entwickelte, haben in 2007 allein fünf Folgeaufträge gesichert. Das hochratige Datenlinksystem ARDS wird u. a. im neu aufzubauenden zukunftsweisenden Flugsystem Agile UAV eingesetzt. Außerdem soll die Fähigkeit zur „echtzeitfähigen weiträumigen Aufklärung“ über eine Distanz von rund 400 km demonstriert werden.

Status:
Erste Test-Hardware für das Agile UAV wurde an EADS ausgeliefert. Das gesamte Bodentestsystem wird im April 2008 geliefert, die Flughardware ist für Oktober 2008 vorgesehen. Die Beschaffung des Flugzeugs im Rahmen der „echtzeitfähigen weiträumigen Aufklärung“ ist initialisiert. Mit dem Systemaufbau wurde begonnen. Für November 2008 ist eine Flugdemonstration geplant.

Partner:
BWB (Auftraggeber), EADS-MAS, DLR